| 15.09 Uhr

Cronenberg
Neuer Belag für die Sambatrasse

Cronenberg: Neuer Belag für die Sambatrasse
Blick auf die Sambatrasse. ´ FOTO: Stadt Wuppertal
Wuppertal. Ein Teil der Wuppertaler Sambatrasse bekommt ab Mittwoch (7. November 2018) einen neuen Belag. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Vonkeln und Neuenhof. Die Arbeiten sollten ursprünglich bereits im Oktober starten. Weil aber der falsche Belag geliefert wurde, mussten sie verschoben werden.

Auf einer Länge von rund 1.600 Metern wird nun feinkörniges Splittmaterial aus Grauwacke – eine in Steinbrüchen des Bergischen Landes typische Sandsteinart – auf die Fahrbahn aufgebracht. Damit alles gut hält, wird der Belag feucht festgewalzt.

Während der Baumaßnahme darf der Baustellenbereich aus Sicherheitsgründen von Radfahrern und Fußgängern nicht befahren oder betreten werden, weil das zu Fahrspuren und Folgeschäden führen kann. Die Verantwortlichen appellieren an alle Nutzer der Sambatrasse, die Absperrung zu respektieren, damit die Arbeiten zügig und haltbar erledigt werden können.

Die Rundschau-Radrunde