| 19.48 Uhr

Die Rundschau-Themen am 5. September 2018
Springmann-Prozess: "Dann schnell im November"

Die Rundschau-Themen am 5. September 2018: Springmann-Prozess: "Dann schnell im November"
Prof. Dr. Klaus Bernsmann, einer der Verteidiger des angeklagten Springmann-Enkels: „Kripo hat sich vorschnell festgelegt.“ FOTO: Mirko Schümmelfeder
Wuppertal. Der 33. Verhandlungstag im Springmann-Prozess bot einen kleinen Paukenschlag. Die Verteidigung stellte einen Befangenheitsantrag gegen das Gericht, über den eine andere Kammer nun bis Freitag zu entscheiden hat.

Im Rundschau-Interview resümiert Prof. Dr. Klaus Bernsmann, einer der Verteidiger des angeklagten Enkels, gegenüber unseren Mitarbeitern Sabine Maguire und Mikko Schümmelfeder das bisherige Prozessgeschehen (zur Chronologie) – aus seiner Sicht...

Mehr dazu in der Rundschau am 5. September 2018 und anschließend online.

Die weiteren Themen:

Döppersberg: Über 2.000 Busse am Tag! Aktion Stadtradeln: Unsere Erfahrungsberichte / Binder vs. Tanztheater: Keine Einigung vor dem Arbeitsgericht / Sprachpreis für Rundschau-Satiren / Wuppertal ist 24 Stunden live / Schlamm, Schaum, Schweiß / ISG Poststraße: Die Verträge sind gemacht – dazu auch der Kommentar / "Dann sind wir schnell im November": Interview mit dem Verteidiger des Springmann-Enkels, Prof. Klaus Bernsmann / Drei Frauen im Bus gegen HIV / Thomas Lenz: Festnahme-Video bei der Polizei / WSV: Britscho nicht mehr Trainer / BHC: Hinze sieht den "guten Weg" / Oper und Sinfonieorchester starten gemeinsam in die Saison: Kunst im Guckkasten / Jan Phiipp Zymny: Tiefgründiger Unsinn / Vom Falschen im richtige Leben / Politische Runde: Kohle, Krieg und Kaiserreich / Whiskymesse  - die Fortsetzung!

Die Rundschau-Radrunde