| 18.03 Uhr

WSV-Testspiel gegen Bor. Mönchengladbach
Stadion am Zoo statt Hafenstraße

WSV-Testspiel gegen Bor. Mönchengladbach: Stadion am Zoo statt Hafenstraße
Das Wappen des WSV. FOTO: WSV
Wuppertal. Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV bestreitet am 8. Juli 2017 ein Testspiel gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Anstoß im Stadion am Zoo ist um 16 Uhr. Von Jörn Koldehoff

Die Partie wurde durch einen glücklichen Zufall möglich: Eigentlich wollte Ligakonkurrent Rot-Weiß Essen die "Elf vom Niederrhein" an diesem Tag empfangen. Doch ausgerechnet diese Begegnung wurde für die erste Runde im DFB-Pokal ausgelost.

"Wir haben dann über unseren Partner, die Agentur ,Match IQ‘, schnell reagiert", freut sich WSV-Fußballvorstand Manuel Bölstler. "Mit Blick auf die Einnahmen haben wir eine angenehme Regelung getroffen." Wie viele Zuschauer kommen werden, vermag er nicht zu sagen: "Das ist schwierig zu sagen. Es ist das erste Spiel der neuen Gladbacher Mannschaft. Da wird die Borussia einiges mitbringen."

Verhandlungen mit einem namhaften Gegner hatte Chefcoach Stefan Vollmerhausen bereits am Donnerstag im Interview mit der Rundschau angedeutet. Nun freut sich der Chefcoach, dass es geklappt hat: "Das rundet unsere sportlich interessante Vorbereitung ab."

Die ursprünglich für den 8. Juli geplante Partie gegen den TuS Koblenz fällt nun aus. "Da mussten wir nun Prioritäten setzen und haben abgesagt", bestätigt Bölstler. Verhandlungen mit zwei ausländischen Clubs sind inzwischen beendet – die Partien waren zwar attraktiv, aber zu teuer.

Möglicherweise erweitert sich der WSV-Kader am Wochenende um einen defensiven Mittelfeldspieler auf dann 24 Akteure. Der Wunschkandidat für die Position des Innenverteidigers ist dagegen abgesprungen.

20. Juni: Trainingsauftakt (17 Uhr, Freudenberg)
28. Juni: SC Sonnborn - WSV (19 Uhr)
1. Juli: TSV Steinbach - WSV (14 Uhr, Dillenburg, Platz des SSV Oranier Frohnhausen)
5. Juli: WSV - Spielvereinigung Schonnebeck (19 Uhr, zurzeit Stadion am Zoo)
8. Juli: WSV - Bor. Mönchengladbach (16 Uhr, Stadion am Zoo)
14. Juli: VfB Schwelm - WSV (19 Uhr)
18. Juli: WSV - Arminia Bielefeld (19 Uhr, Stadion am Zoo)
19. Juli: FSV Vohwinkel - WSV (19 Uhr, Lüntenbeck)
22. Juli: 1. FC Saarbrücken - WSV (14 Uhr)
28./29./30. Juli: Saisonstart