| 12.57 Uhr

Auf der Talachse
Impressionen vom Schwebebahnlauf 2018

Auf der Talachse: Impressionen vom Schwebebahnlauf 2018
Der Andrang beim Fünf-Kilometer-Lauf war riesig. FOTO: Dirk Freund
Wuppertal. Der Wuppertaler Schwebebahnlauf wartete 2018 mit einem neuen Teilnehmerrekord auf. Für die Rennen am Sonntag (1. Juli 2018) lagen im Vorfeld mehr als 9.200 Meldungen vor.

Am Vormittag starteten die Bambini, die Schüler, der Halbmarathon und der Zehn-Kilometer-Lauf, am Nachmittag das Hautprennen über fünf Kilometer (Ergebnisse unten).

Bilder 1:

Die Talachse in Läuferhand FOTO: Dirk Freund

5-Kilometer-Lauf:
Männer: 1. Marcel Eckers (16:25 Min, LAZ Rhede), 2. Stefan Ritte (16:36 Min., LAZ Rhede), 3. Justus Kaufmann (16:50 Min., DEVK) / Frauen: 1. Dayaniah Satkuneswaran (21:00 Min., Bayer AG), 2. Katharina Urbainczyk (21:06 Min, HSW), 3. Corinna Mertens (21:19 Min., Deutsche Bank)

10-Kilometer-Lauf:
Männer: 1. Arthur Ralenowski (35:59 Min., Rhein Berg Runners), 2. Sebastian Kusch (39:17 Min.), 3. Frank Holz (39:57 Min, PSV Wuppertal) / Frauen: 1. Katharina Urbainczyk (42:50 Min.), 2. Claudia Niemeyer (45:13 Min, Rinke Treuhand GmbH), 3. Birte Bannert (46:02 Min., Axalta Team).

Bilder 2:

Wuppertaler Schwebebahnlauf FOTO: Dirk Freund

Halbmarathon:
Männer: 1. Weldey Gebremeskel (1:18,16 Std., Leichlinger TV), 2. Felix Linden (1:29,26 Std.), 3. Colja Hübschmann (1:30,08 Std., Bayer) / Frauen: 1. Silwia Cwiekala (1:34,09 Std.), 2. Olga Hankovcova (1:52,15 Std., Bayer), 3. Martina Palz-Heinz (1:54:45 Std.).

Bambini-Lauf:
Jungen U8: 1. Maximilian Stahl (1:40 Min., GGS Kruppstraße), 2. Theo Reisinger (1:40 Min.), 3. Moritz Kleuser (1:46 Min., Kath. Grundschule St. Michael) / Mädchen U8: 1. Nathalie Plesnik (2:02 Min.), 2. Lyssa Stückrath (2:07 Min., Junior Uni), 3. Carla Scholz (2:16 Min.).

Schüler-Lauf:
Jungen: 1. Philipp Weber (5:42 Min., Vorwerk U14), 2. Laurenz Nietz (5:46 Min., U14), 3. Lucien-Elija Unverzagt (5:47 Min., U12) / Mädchen: 1. Lilly Claire Kemper (6:14 Min., LGO Dortmund/TSC Eintracht, U14), 2. Luise Reisinger (6:14 Min., U14), 3. Luna Harjes (6:18 Min., BTV Wuppertal, U16).

Der Start des Rennens über zehn Kilometers. FOTO: Dirk Freund

Für die Rennen war die Friedrich-Engels-Allee (B7) im Bereich Alter Markt bis Barmer Straße bis 22 Uhr komplett gesperrt. Bis auf Rettungsfahrzeuge und genehmigte Einsatzwagen galt ein striktes Fahr- und Parkverbot. Auch Zu- und Ausfahrten aus Garagen und Hinterhöfen waren in dem Zeitraum nicht gestattet. Die Wittensteinstraße und die Hünefeldstraße blieben offen. Zahlreiche Ordner, Streckenposten, das Ordnungsamt und Sicherheitskräfte sicherten die Strecke ab.

Die Rundschau-Radrunde