| 20.49 Uhr

Fußball-Testspiel: 7:0 (5:0) beim VfB Schwelm
Cirillo mit WSV-Dreierpack

Fußball-Testspiel: 7:0 (5:0) beim VfB Schwelm: Cirillo mit WSV-Dreierpack
Shun Terada vor seinem ersten Treffer im WSV-Trikot. FOTO: Jochen Classen
Wuppertal. Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat am Freitagabend (14. Juli 2017) ein Testspiel beim Kreisligisten VfB Schwelm mit 7:0 (5:0) gewonnen. Drei Treffer erzielte Marco Cirillo, die restlichen Gaetano Manno, Shun Terada, Raphael Steinmetz und Daniel Grebe. Von Jörn Koldehoff

Trainer Stefan Vollmerhausen: "Ich bin zufrieden. Wir haben den kompletten Kader eingesetzt, das werden wir auch morgen tun. Die zweite Halbzeit war etwas weniger. Der Gegner stand tiefer, wir waren etwas übereifrig. Außerdem haben wir vorher ja noch trainiert. Aber es war in Ordnung. Ab der kommenden Woche wird es etwas konkreter."

Am Samstag veranstaltet der WSV ab 13 Uhr im Stadion am Zoo ein Sechs-Mannschaften-Turnier um den "Fußball-Report-Cup". Mit in Gruppe A dabei sind der TSV Ronsdorf und Viktoria Rott, die Parallelgruppe bilden Vohwinkel, ASV und der TSV Union (Gruppe B).

WSV-Trainer Stefan Vollmerhausen will wie in Schwelm möglichst viele Spieler einsetzen. Anders könnte es am Dienstag werden, wenn der Zweitligist Arminia Bielefeld um 19 Uhr ins Stadion am Zoo kommt. Anderthalb Wochen vor dem Regionalliga-Auftakt am 29. Juli gegen den Bonner SC dürfte sich dann schon eine Stammformation herauskristallisieren.

Es folgen noch Tests beim FSV Vohwinkel (Mittwoch, 19 Uhr, Lüntenbeck) und die Generalprobe beim Regionalligisten 1. FC Saarbrücken (22. Juli, 14 Uhr).