ANZEIGE
| 16.11 Uhr

Neuer Azubi-Rekord
LaminatDEPOT: Ausbildung stark wie nie

Neuer Azubi-Rekord: LaminatDEPOT: Ausbildung stark wie nie
Das Azubi-Teamfoto mit Geschäftsführung in der Velberter Firmenzentrale. In der vorderen Reihe (von li.): Kevin Peter, Brigitte Schaffart, Frank Peter (alle Geschäftsführung). Hintere Reihe: Vertriebsleiter David Dortland (links), Ausbilder Marcus Kaffine (2.v.re.), Personalleiter Marc Breian (rechts). FOTO: LaminatDEPOT
Wuppertal / Velbert. Das LaminatDEPOT freut sich über einen neuen Rekord. Mit dem Start ins neue Ausbildungsjahr beschäftigt das Familienunternehmen stolze 27 Auszubildende – so viele wie noch nie. Möglich machten diesen Spitzenwert die neun Youngsters, die am 1. August ihre Lehre zu Einzelhandelskaufleuten starteten.

Nur zwei Tage später gab es das offizielle Kennenlerntreffen in der Firmenzentrale in Velbert. "Die Ausbildung bei uns genießt mittlerweile einen hervorragenden Ruf", freut sich Personalleiter Marc Breian. "Das merken wir auch an der steigenden Zahl an Bewerbungen."

Viele der neuen Azubis kamen aufgrund persönlicher Empfehlungen zum LaminatDEPOT. So war es auch bei Tim Hofmann (19 Jahre, Bochum): "Ein guter Freund von mir hatte hier bereits seine Ausbildung gemacht und in den höchsten Tönen von dem Unternehmen geschwärmt. Seit 2014 bin ich deswegen schon als Aushilfe mit dabei und die Ausbildung war für mich die logische Konsequenz."

Yannick Dinkelbach (19 Jahre, Essen) erhielt derweil den entscheidenden Tipp von seinem Vater: "Mich hat das familiäre Miteinander und der freundlich-professionelle Umgang mit Kunden enorm beeindruckt. Schon beim Probearbeiten stand für mich fest, dass ich hier gerne meine Ausbildung machen möchte."

Alle Neu-Azubis werden – wie beim LaminatDEPOT üblich – in der Nähe ihres Wohnortes eingesetzt, um den zeitlichen Aufwand für den Weg zum Arbeitsplatz im überschaubaren Rahmen zu halten. Und alle Azubis sollen im Idealfallfall langfristig bei dem Hartbodenspezialisten bleiben. "Wir bilden komplett für den eigenen Bedarf aus", betont Geschäftsführerin Brigitte Schaffart. "Insofern sind die Azubis unsere Zukunft. Die Ausbildung hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert."

Auch für das Jahr 2018 sucht das LaminatDEPOT wieder neue Azubis. Interessenten können sich jederzeit für ein Probearbeiten oder ein Praktikum melden. Informationen gibt es unter www.laminatdepot.de/ausbildung

Die Wuppertaler Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.