| 09.55 Uhr

Rundschau-Aktion
Zückerchen für Ersatzverkehrs-Opfer

Rundschau-Aktion: Zückerchen für Ersatzverkehrs-Opfer
Für die Reisenden gab es Lesestoff unf Nervennahrung. FOTO: Rundschau / Max Höllwarth
Wuppertal. Nur einen Steinwurf vom Rundschau-Sitz am Johannisberg entfernt drängen sich während der Bahnsperrung an der Haltestelle "Stadthalle" die Nutzer des Ersatzverkehrs.

Vom Büro der Redaktion aus hat man beste Sicht auf die Sperrungs-Opfer, denen wir  einfach mal etwas Gutes getan haben: Für die Wartenden gab es eine druckfrische Rundschau und einen Schokoladenhasen als österliches Trostpflaster für die von den Verkehrskomplikationen gebeutelten Nerven.

Aus dem Redaktions-Fenster direkt über ihren Köpfen rufen wir Ihnen auf diesem Weg zu: "Haltet durch, es ist bald Wochenende!"