| 14.14 Uhr

Viel Geld für den guten Zweck

Die Clubs Lions Wuppertal-Corona und Lions Mettmann-Wülfrath haben bei ihrem ersten gemeinsamen Benefiz-Turnier im Golfclub Mettmann (Wülfrath Oberschwarzbach) einen Reinerlös von mehr als 23.000 Euro erspielt.

Damit unterstützen sie zum einen das heilpädagogisch-phychotherapeutische Zentrum mit Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Aprath, das für die Arbeit mit autistischen Kindern Musikinstrumente benötigt, und zum anderen "Klasse 2000", ein Grundschulprogramm für Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung.

Der GC Mettmann hatte seine Anlage in den Dienst der guten Sache gestellt. Insgesamt 108 Teilnehmer gingen an den Start. Sponsoren und eine Tombola rundeten das Ereignis ab.

Die Rundschau-Radrunde