| 10.48 Uhr

Ferien
Urlaubsfeeling vor der Haustür

Ferien: Urlaubsfeeling vor der Haustür
Niedlicher Riese: Die Giraffen in der Zoom Erlebnis-Welt begeistern auch Zoo-verwöhnte Wuppertaler. FOTO: Zoom Erlenniswelt
Wuppertal. Heute beginnen sechs Wochen Sommerferien. Wir haben fünf spannende Ausflüge, die für Urlaubsstimmung sorgen. 

Sie fahren in diesen Sommerferien nicht weg und sehnen sich nach einer Auszeit? Die Wuppertaler Rundschau hat für jeden Urlaubstyp die perfekten Ausflüge zur Hand. 

Der Fernreisende
Wenn Italien nicht fern genug ist und Sie sich nach Weite sehen, lohnt sich ein Tag im Ruhrgebiet. Der Gelsenkirchener Zoo "Zoom Erlebniswelt" ermöglicht eine Weltreise binnen eines Tages. Unterteilt in die Welten "Alaska", "Asien" und "Afrika" können die Besucher beim Kontinent-Hopping rund 100 Tierarten live erleben. Auch für Zoo-verwöhnte Wuppertaler lohnt sich der Trip nach Gelsenkirchen, denn mit dem Baumstachler, Flusspferd, Strauß und Giraffe hält der Zoo auch Arten, die im Bergischen nicht vorzufinden sind. 
Zoom Erlebniswelt, Grimberger Allee 3 in 45889 Gelsenkirchen. 40 Auto-Minuten von Wuppertal entfernt. 21,50 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen 14 Euro.

Der Malle-Fan
Ein Tag am Strand und der Alltag ist vergessen. Kein Problem, auch das Ruhrgebiet kann Kanaren, zumindest der Seaside-Beach am Baldeneysee in Essen. Seit diesem Frühjahr ist dort sogar Baden erlaubt. An Land wartet Action: "BumperBall", eine Kombination aus Fußball und Rugby, Beachvolleyball, Minigolf und vieles mehr. Und natürlich kann der Mallorca-Fan den Tag auch an drei Strandbars gemütlich ausklingen lassen. 
Seaside Beach Baldeney, 
Freiherr-vom-Stein-Straße 384 in 45133 Essen. 30 Minuten von Wuppertal entfernt. 3,50 für Erwachsene, Kinder zahlen 2 Euro.

Der Abenteurer
Ein Besuch im Gasometer in Oberhausen ist doppelt spannend. Der 1927 gebaute Gasbehälter macht die Industriegeschichte des Ruhrgebiets erlebbar und ist gleichermaßen ein Ort, wo Kunst, Kultur und Wissenschaft aufeinander treffen. 
Zurzeit offenbart sich in dem Gasbehälter die Faszination "Wunder der Natur." Die Ausstellung zeigt das Wachsen und Werden auf der Erde. Großformatige Fotografien und spannende Filmausschnitte zeigen die Kräfte des Lebens. Höhepunkt ist eine 20 Meter große Erdkugel im Innenraum des Gasometers. 
Gasometer Oberhausen, Essener Straße 3 in 46047 Oberhausen. 45 Minuten von Wuppertal entfernt. 10 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen 7 Euro.

Der Gastro-Typ
Für diejenigen, die Urlaub schmecken müssen, lohnt sich ein Besuch im Kölner Schokoladenmuseum. Das Tropenhaus ist ein Stück Dschungel im Museum und macht Regenwald erfahrbar. Und dann ist da noch dieser riesige, goldene Schokoladenbrunnen, der zum Verweilen einlädt ...
Schokoladenmuseum Köln, Am Schokoladenmuseum 1a in 50678 Köln. 45 Minuten von Wuppertal entfernt. 11,50 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen 7,50 Euro.

Der Zeitreisende 
Einmal Prinzessin sein. Wer sich durch die prunkvollen Räume von Schloss Benrath führen lässt, fühlt sich zumindest wie ein Kurfürst. Denn genau ein solcher, genauer gesagt, Carl Theodor von Pfalz-Sulzbach hat Ende 1755 seinen französischen Bau- und Gartendirektor mit der Errichtung eines Lust- und Jagdschlosses für den Sommeraufenthalt vor den Toren Düsseldorfs beauftragt. Schloss Benrath lädt zum Flanieren, Entdecken und Träumen ein. Die Führungen, die auch die versteckten Räume zeigen, machen den Besuch zu einem besonderen Erlebnis. 
Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schloßallee 100–106 in 40597 Düsseldorf. 14 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen 4 Euro (inkl. Führung).