| 09.24 Uhr

Mitarbeiterin mit Schusswaffe bedroht
Unbekannter Mann überfällt Tankstelle

Mitarbeiterin mit Schusswaffe bedroht: Unbekannter Mann überfällt Tankstelle
Symbolfoto. FOTO: Polizei
Wuppertal. Am Mittwochabend (6. Februar 2019) hat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle auf der Obere Lichtenplatzer Straße überfallen.

Der mit einer Schusswaffe bewaffnete Täter bedrohte die anwesende Mitarbeiterin und drängte diese in die Büroräume zurück, berichtet die Polizei.

Dort verlangte er unter Vorhalt seiner Waffe die Herausgabe der Tageseinnahmen. Mit dem ausgehändigten Bargeld floh er in Richtung Ronsdorfer Straße. Die 24-jährige Angestellte verletzte sich bei dem Überfall leicht.

Der Räuber war nach Angaben von Zeugen zwischen 25 und 30 Jahren alt und circa 175 Zentimeter groß. Er hatte eine sportliche Figur und dunklere Hautfarbe. Als Bekleidung trug er einen hellgrauen Kapuzenpullover, eine schwarze Trainingshose und schwarze Schuhe.

Sein Gesicht hatte er mit einem Tuch und einer schwarzen Baseballkappe verdeckt. Das zuständige Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen der Tat. Diese können sich unter der Rufnummer 0202/284-0 mit der Polizei in Verbindung setzten.

Die Rundschau-Radrunde