| 07.45 Uhr

Barmen
Sperrung in der Bromberger Straße

Barmen: Sperrung in der Bromberger Straße
Die Situation vor Ort. FOTO: WSW
Wuppertal. Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) arbeiten ab Montag (12. November 2018) in der Bromberger Straße an neuen Versorgungsleitungen – unter anderem auf Höhe des Carnaper Platzes. Dort ist die Ausfahrt von der Bromberger Straße in die Carnaper Straße deshab nicht möglich.

Eine Umleitung über die Leimbacher Straße ist ausgeschildert. Die Arbeiten in diesem Bereich dauern voraussichtlich acht Wochen.

Parallel dazu sind die Stadtwerke auch rund zwei Wochen lang an der Ecke Ahornstraße beschäftigt. Hier wird die Bromberger Straße komplett für die Durchfahrt gesperrt. Die Einfahrt von der Carnaper Straße in die Bromberger Straße ist dann nicht mehr möglich. Die Bromberger Straße kann von der Graudenzer Straße als Sackgasse befahren werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Ahornstraße bleibt befahrbar.

Zwischen dem 15. und 24. November plant die WSW an einigen Terminen auch Nachtarbeiten. Die WSW bitten die Anwohner dafür um Verständnis.

Die Rundschau-Radrunde