| 13.33 Uhr

Elberfeld
Schloßbleiche ist wieder offen

Elberfeld: Schloßbleiche ist wieder offen
Der Weg führt jetzt zum Ziel. FOTO: Wuppertaler Rundschau
Wuppertal. Die Schloßbleiche ist am Freitag (9. November 2018) wieder für Fußgänger und Lieferverkehr freigegeben worden. Die Stadtwerke hatten dort seit April 2017 eine Kanalleitung erneuert. Aufgrund schwieriger Bodenverhältnisse und der Nähe zum Wupperufer sowie eines vermeintlichen Bombenfunds hatten sich die Arbeiten mehrfach verzögert.

Bauleiter Thomas Rohde von der WSW: "Wir sind wirklich froh, dass wir die Schloßbleiche pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wieder freigeben können." Ganz fertig sind die Stadtwerke nicht. Es muss noch ein Stromkabel repariert werden, das bei den Arbeiten für den Hotelneubau beschädigt wurde. Dies ist zurzeit nicht möglich, da genau über der schadhaften Stelle ein Bau-Silo der Hotelbaustelle steht.

"Die Kabelreparatur ist aber im Vergleich zu den bisherigen Arbeiten nur eine Kleinigkeit und wird keine erneute Straßensperrung erforderlich machen", so Rohde.

Die Rundschau-Radrunde