| 11.39 Uhr

Schauspiel-Intendantin Abbrederis geht zwei Jahre früher

Schauspiel-Intendantin Abbrederis geht zwei Jahre früher
Die Schauspielintendantin Susanne Abbrederis, die Sinfonieorchester GmbH und die Wuppertaler Bühnen haben einen Aufhebungsvertrag geschlossen. FOTO: Schauspielhaus
Wuppertal. Die Intendantin des Schauspiel Wuppertal Susanne Abbrederis, die Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH haben sich im gegenseitigen Einvernehmen darauf verständigt, das Vertragsverhältnis von Susanne Abbrederis – zwei Jahre früher als ursprünglich vorgesehen – zum 31. Juli 2017 zu beenden. 

Das gibt das Schauspielhaus nach einer Sondersitzung des Aufsichtsrates der Wuppertaler Bühnen am Mittwochmittag bekannt. Im Hinblick auf die Umsetzung der Erkenntnisse eines Gutachtens zur finanziellen Stabilisierung der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH erscheine eine Neubesetzung der Leitung des Wuppertaler Schauspiels ab der Spielzeit 2017/18 erforderlich.

Abbrederis werde die nun beginnende Spielzeit 2016/17 und das vorgesehene Spielzeitprogramm wie geplant umsetzen und "mit ganzer Kraft an einer erfolgreichen Theater-Saison arbeiten".

Beide Parteien wollen keine weiteren Erklärungen zu diesem Vorgang abgeben.