| 15.02 Uhr

Mitteilung der Barmer Einzelhändler
Rat genehmigt verkaufsoffene Sonntage in Barmen

Mitteilung der Barmer Einzelhändler: Rat genehmigt verkaufsoffene Sonntage in Barmen
Wenn am 14. Oktober das Schokoladenfestival steigt, sollen auch die Geschäfte geöffnet haben. FOTO: Simone Bahrmann
Wuppertak. Die Gemeinschaft der Barmer Einzelhändler hat am Donnerstag (12. Juli 2018) eine Bestätigung der Stadt Wuppertal erhalten, dass zwei von der IG City Barmen e.V. beantragte verkaufsoffene Sonntage durch den Rat der Stadt Wuppertal genehmigt wurden.

"Nachdem bereits zu Barmen live am 3. Juni 2018 ein verkaufsoffener Sonntag mit gutem Erfolg stattgefunden hatte, findet anlässlich des stark überregional ausstrahlenden Schokoladenfestivals chocolART am 14. Oktober 18 ein zweiter nur in Barmen statt. Der dritte ist dann parallel zu Elberfeld und Ronsdorf für den 9. Dezember 2018 genehmigt worden", schreibt Thomas Helbig als Vorstand der IG City Barmen.

Rückblick: Das Schokoladenfestival "chocolART" lockte im Jahr 2016 rund 150.000 Besucher in die Barmer Innenstadt. Die ISG Barmen Werth war sich auch 2017 sicher, an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen zu können und hoffte auf das zusätzliche Angebot eines verkaufsoffenen Sonntags zur "chocolART" im Oktober.

Die Stadt machte der ISG jedoch einen Strich durch die Rechnung. Die Begründung: Die Besucherzahlen seien nicht ausreichend belegt und würden einer Klage der Gewerkschaft "ver.di" nicht standhalten.

Die Rundschau-Radrunde