| 15.01 Uhr

Barmen
Person in Auto eingeklemmt

Barmen: Person in Auto eingeklemmt
Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. FOTO: Stefan Rossbach
Wuppertal. Auf der Schützenstraße sind am Dienstagvormittag (12. Juni 2018) zwei Personen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden, eine davon schwer.

Ein 83-jähriger Toyota-Fahrer wollte gegen 10.25 Uhr von der Winchenbachstraße nach links in die Schützenstraße einbiegen. Dabei nahm er einem Bus die Vorfahrt. Der Autofahrer zog sich schwere Verletzungen zu, musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Im Bus stürzte eine 78-Jährige. Die Frau konnte aber nach ambulanter Behandlung aus der Klinik entlassen werden.

Sowohl der Bus als auch der Toyota waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.