| 19.30 Uhr

Die Rundschau-Themen am 13. Februar 2019
Neue Rundschau-Serie: Auf ein Bier!

Neue Rundschau-Serie: Auf ein Bier!
FOTO: Wuppertaler Rundschau /Simone Bahrmann
Wuppertal. Sie sind seltener geworden, aber es gibt sie nach wie vor: Die kleinen Wuppertaler Kneipen-Schätzchen, in denen das Pils noch mit Liebe gezapft wird und Gastgeber mit Herz und oft ganz besonderer Geschichte hinter dem Tresen stehen.

Die Redaktion hat in einigen von Ihnen ein Bierchen gezischt und mit Wirten, Wirtinnen und ihren Stammgäste geplaudert. Was wir dabei erlebt haben, lesen Sie ab heute in unserer neuen Serie, beginnend mit dem "Kneipchen" im Werther Hof.

Bei der Auswahl mitgeholfen hat übrigens Stadtführer Jürgen Holzhauer, der im Auftrag von Wuppertal Touristik regelmäßig geführte Kneipenbummel durchs Tal anbietet. Die Übersicht dazu gibt's im Internet auf www.wuppertal-marketing.de, die nächsten Termine: 22. Februar (Barmen-Süd) und 1. März in Elberfeld.

Mehr dazu in der Rundschau am 13. Februar 2019 und anschließend online.

Die weiteren Themen:

Zoo: Aggressive Affen und entgleiste Debatten / Feuerzeichen gegen die Forensik / BGH-Präsidentin stammt aus dem Tal / Generationswechsel fürs Ölbergfest / Kommentar zum Start für neue Ölbergfest-Strukturen: Viel Erfolg = viel Arbeit! Viel Glück dafür! / Blaues Klavier: Das Geschenk zum Gedicht / Abschied von Lore Jackstädt / Lars Bender hilft dem Kinderhospiz /BHC: Lichtet sich das Lazarett? / WSV: Von guten Feen und Kaffeesatz /  LCB: Carl Palmer spielt Emerson-Titel / ESC-Blog: Karriere, Helene und das Traumschiff / TiC: Fieser Frosch, tolle Truppe / Die zauberhafte Zauberflöte / Wenn die Stille klingt / Else: Wuppertal, Zürich und Berlin

Die Rundschau-Radrunde