| 15.17 Uhr

Ein Rundgang über die ChocolART
Mit Bildern: Schokofest kann auch herzhaft!

Ein Rundgang über die ChocolART: Mit Bildern: Schokofest kann auch herzhaft!
"Wollen Sie probieren?" Gregor Mallek und sein Team bieten direkt an zwei Ständen Mandel-Krokant-Röllchen mit diversen Füllungen. FOTO: Simone Bahrmann
Wuppertal. Plätzchen, Nougat, Pralinen, Nüsse, riesige Tafeln.... In Barmen ist am Donnerstag (11. Oktober 2018) das Schokofieber ausgebrochen. Zum dritten Mal hat die ChocolART die Innenstadt erobert. Und in diesem Jahr hat das Festival auch reichliche herzhafte Alternativen im Gepäck. Von Nina Bossy

Currywurst, Würstchen im Schlafrock, Flammkuchen und Burger aus dem Foodtruck mischen sich zwischen die süßen Stände. Und am Geschwister-Scholl-Platz gibt' s dazu jede Menge Prozente. Prosecco, Liköre und Gin und jede Menge Bierbänke laden zu lauen Abenden im ungewöhnlich heißen Oktober.

"Ganz schön gefährlich vor der Haustür", stufte auch Schokofan Andreas Mucke die Veranstaltung ein. "Ich freue mich sehr, dass die chocolART dank der ISG zum dritten Mal in Barmen stattfindet", sprach der Oberbürgermeister bei der Eröffnung. "Die Menschen merken: in Barmen passiert etwas."

Hier gehts's zu den süßen (und herzhaften) Bildern:

Ein Rundgang über die ChocolART FOTO: Simone Bahrmann
Die Rundschau-Radrunde