| 16.43 Uhr

Kriminalität
Mehrere Einbrecher scheiterten

Kriminalität: Mehrere Einbrecher scheiterten
Symbolfoto. FOTO: Polizei
Wuppertal. Bei einem Einbruch in eine Schule an der Helmholtzstraße hat die Polizei einen Tatverdächtigen (27) festgenommen. Ein Zeuge hatte ihn bemerkt und die Polizei informiert. Sie verhaftete den Mann noch im Gebäude.

An der Friedrich-Engels-Allee gelangten Diebe in ein Büro und durchsuchten mehrere Räume. Was gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Was aus einem Haus an der Roßkamper Straße entwendet wurde, steht ebenfalls noch nicht fest.

Unbekannte sind unterdessen daran gescheitert, die Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Cäcilienstraße aufzuhebeln. An der Hagenauer Straße versuchten drei Täter, das Fenster einer Gaststätte zu öffnen. Sie wurden jedoch von einem Zeugen vertrieben. Auch an Terassentüren an der Buschstraße und der der Adolf-Vorwerk-Straße mussten Kriminelle aufgeben.

An der Heidter Straße hebelten Unbekannte massiv am Wohnzimmerfenster einer Wohnung. Das Fenster hielt den Aufbruchsversuchen jedoch Stand.