| 09.38 Uhr

Kriminalität
Maskierte Gruppe überfällt Kiosk

Kriminalität: Maskierte Gruppe überfällt Kiosk
Symbolfoto. FOTO: Polizei
Wuppertal. Ein Kiosk auf dem Rott war am Montagabend (13. Februar 2017) das Ziel einer Gruppe Räuber.

Gegen 18.30 Uhr betraten vier maskierte Personen das Geschäft, berichtet die Polizei. Während ein Täter eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedrohte, forderten die anderen vom Betreiber des Kiosks Bargeld. Als eine Kundin das Geschäft betrat, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Beschreibung: 1. Täter: Männlich, schlank, ca. 180 cm 185 cm, komplett schwarz gekleidet, maskiert. 2. Täter: Männlich, schmale Figur, ca. 190 cm, komplett schwarz gekleidet, maskiert, sprach gebrochen Deutsch. 3. Täter: Männlich, schlank, ca. 175 cm, komplett schwarz gekleidet, maskiert. Drei Täter führten Schusswaffen mit. Von der vierten Person liegt noch keine Täterbeschreibung vor. 

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202 2840 entgegen.