| 17.34 Uhr

Elberfeld
Mann stürzte in die Wupper

Elberfeld: Mann stürzte in die Wupper
Einsatz mit Kran und Drehleiter. FOTO: Christoph Petersen
Wuppertal. An der Westseite vor der Schwebebahn-Haltestelle Döppersberg ist ein Mann am Sonntag (18. Juni 2017) gegen 14.40 Uhr in die Wupper gestürzt. Passanten zogen ihn ans Ufer. Die Ursache ist noch unklar.

Polizisten leisteten Erste Hilfe, danach übernahmen Rettungsdienst und Feuerwehr die Versorgung. Mit Hilfe der Drehleiter, einer Schleifkorbtrage und einem seilgebundenen Hubrettungsgerät wurde der Schwerverletzte auf die Straße geholt und anschließend ins Krankenhaus transportiert.

Der Schwebebahn-Verkehr ruhte für rund zehn Minuten.

Die Bilder:

Rettung aus der Wupper FOTO: Christoph Petersen