| 09.02 Uhr

Bayer Mini-EM am Donnerstag im Sportpark Rutenbeck
Liveticker: Das wird ein sonniges Fußballfest!

Bayer Mini-EM am Donnerstag im Sportpark Rutenbeck: Liveticker: Das wird ein sonniges Fußballfest!
Die Organisatoren freuen sich auf die Bayer Mini-EM im Sportpark an der Rutenbeck, der perfekte Bedingungen für 24 E-Jugendmannschaften bietet! FOTO: Bettina Osswald
Wuppertal. Am Donnerstag ab 10 Uhr steigt die Bayer Mini-EM mit Unterstützung der Wuppertaler Rundschau - und von Petrus! Von Roderich Trapp

Besser könnten die Wetteraussichten für den großen Tag der kleinen Kicker gar nicht sein: Wenn an Himmelfahrt 24 Wuppertaler E-Jugend-Fußballmannschaften in den Trikotfarben der EM-Teilnehmer das Turnier in Frankreich "vorspielen", dann erwarten uns 18 Grad, Sonnenschein pur und Null Prozent Regenwahrscheinlichkeit. Zusammen mit den perfekten Bedingungen auf dem Kunstrasen im Bayer-Sportpark an der Rutenbeck ist damit alles angerichtet für einen perfekten Fußball-Tag, der um 15 Uhr mit dem Finale endet.

Das ist der Spielplan der Mini-EM. FOTO: Rundschau

Auf zwei Kleinfeldern geht es parallel nach dem Original-Spielplan der EM mit jeweils zehn Minuten Spielzeit um großen Fußball im Mini-Format und einen Aktiv-Tag für die ganze Familie. Denn auch für das Drumherum haben sich der Ausrichter SV Bayer und die Wuppertaler Rundschau einiges einfallen lassen. Die Fans selber können dabei zusätzlich für EM-Stimmung sorgen, wenn sie mit Accessoires der jeweils von ihren Teams vertretenen Ländern anrücken.

Top-Favorit ist mit Blick auf die voriges Wochenende ausgetragenen Kreispokal-Endspiele der E-Jugend übrigens Kroatien, in dessen Farben der WSV antritt. Die E1 des Regionalliga-Aufsteigers gewann im Finale knapp 2:1 gegen den Cronenberger SC, der als deutsche Nationalmannschaft aufläuft. Im Halbfinale hatte der WSV mit dem gleichen Ergebnis den SV Bayer bezwungen, der als Russland an den Start geht.

Zum Liveticker: hier klicken!

 

Die Rundschau-Radrunde