| 16.23 Uhr

Junior Uni
Kurse wieder stark gefragt

Junior Uni: Kurse wieder stark gefragt
Christina Rau (re.) mit Prof. Ernst-Andreas Ziegler und Ursula Opitz-Allhoff und jungen Sommerfest-Besuchern vor der Junior Uni. FOTO: Anna Schwartz
Wuppertal. Erneut war Andrang auf die Kurse an der Wuppertaler Junior Uni für das Bergische Land groß. Beim Anmeldestart am Sonntag (10. September 2017) für das Angebot des Wintersemesters 2017/18 waren die 586 Plätze für 4- bis 6-jährige Studenten bereits nach zwölf Minuten ausgebucht.

Auch in den weiteren Altersklassen ist die Nachfrage nach den insgesamt 2.466 Plätzen stark, mehr als 1.500 Plätze umfasst bereits die Warteliste. Junior-Uni-Geschäftsführerin Dr. Ina Krumsiek: "Der Erfolg dieses Anmeldetages ermutigt und unterstützt uns sehr in unserem Tun. Ich habe die herzliche Bitte an alle, die ihren Wunschkursplatz nicht ergattern konnten, sich auf die Warteliste einzutragen." 

Christina Rau im Gespräch mit Junior Uni Student Waleed, der die Silbermedaille bei der Physik-Weltmeisterschaft für Schüler gewonnen hat. FOTO: Anna Schwartz

Wie immer wird sich die Junior Uni bemühen, im Laufe des Semesters weitere Kurse nachzulegen, um damit die starke Nachfrage weiter abdecken zu können. Daher machen auch Bewerbungen - bei den Angeboten für Ältere ab 11 Jahren finden sich aktuell noch freie Plätze, vereinzelt auch bei den 7- bis 10-Jährigen - und Einträge auf die Warteliste im Laufe der Woche noch Sinn: online unter www.junioruni-wuppertal.de und ab Montag ab 9 Uhr auch wieder telefonisch (0202 430 439-0) oder persönlich.

Das Wintersemester an der Junior Uni beginnt am 18. September und endet am 17. Februar 2018.