| 17.49 Uhr

Sanierung: Der alte Lack wird entfernt
Krach an der Adlerbrücke

Sanierung: Der alte Lack wird entfernt: Krach an der Adlerbrücke
Manfred Bröcker (Archivoto) kämpft seit vielen Jahren für die Sanierung bzw. Redkonstruktion der Adlerbrücke. FOTO: Joachim Macheroux
Wuppertal. Die Bewohner in der Umgebung der Wuppertaler Adlerbrücke müssen sich voraussichtlich bis Ende Mai bzw. Anfang Juni auf Lärm einstellen. Der Grund: Im Rahmen der Instandsetzung wird die alte Beschichtung des Bauwrks mit einem Sandstrahler entfernt.

Insgesamt wird an der Adlerbrücke Arbeiten bis in den November gearbeitet. In den kommenden Wochen und Monaten folgen ein neuer Korrosionsschutz, stark korrodierte Stahlteile werden erneuert, verstärkt und neue Stahlteile eingebaut.

Anschließend sollen Fahrbahn und Gehweg mit Eichenholz rekonstruiert werden. Klappt alles wie geplant, wird die Sanierung noch im Dezember komplett abgeschlossen.