| 15.24 Uhr

Brand am Kempers Häuschen
Identität der beiden Toten steht fest

Brand am Kempers Häuschen: Identität der beiden Toten steht fest
Die Einsatzkräfte konnten das Leben der beiden Bewohner nicht mehr retten. FOTO: Claudia Otte
Wuppertal. Die Identität der beiden Menschen, die am Donnerstag (9. August 2018) bei einem Brand in einem Wohnhaus am Kempers Häuschen ums Leben gekommen sind, ist nun zweifelsfrei geklärt.

Wie die Wuppertaler Polizei am Freitag (10. August) bekannt gab, handelt sich um das 85-jährige Paar, das in dem Haus lebte. "Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegen keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen vor", heißt es aus dem Präsidium.

Wegen der starken Zerstörung als Folge des Feuers gestalten sich die Ermittlungsarbeiten der Polizei und eines Brandsachverständigen schwierig. Sie versuchen herauszufinden, auf welche Weise sich die Flammen entzündeten.

Der Sachschaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt.

Die Rundschau-Radrunde