| 10.13 Uhr

19-Jährige sexuell belästigt?
Ermittlungen gegen Gladbach-Fan

19-Jährige sexuell belästigt?: Ermittlungen gegen Gladbach-Fan
Symbolfoto. FOTO: Justiz NRW
Wuppertal. Die Wuppertaler Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen 30 Jahre alten Fan des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Er soll eine 19-jährige Frau in einem Sonderzug, der vom Auswärtsspiel am Samstagabend (14. April 2018) beim FC Bayern München kam, sexuell belästigt haben.

Nach Angaben des "Bild"-Zeitung sind die Personalien des Mannes inzwischen bekannt, nachdem der Polizei ein Foto zugespielt wurde. Die Ermittler hatten die 750 Zuginsassen an verschiedenen Bahnhöfen in drei Bundesländern (Hessen, Rheinland-Pfalz, NRW) kontrolliert. Die 19-Jährige wurde in eine Klinik nach Wiesbaden gebracht.

Die Fanszene und der Verein haben die mutmaßliche Tat laut "Rheinischer Post" entschieden verurteilt. Es sei ein "ensetzlicher Vorfall", so Geschäftsführer Stephan Schippers. Man werde alles für die Aufklärung tun.

Die Rundschau-Radrunde