| 12.18 Uhr

Digitales 3D-Modell für die L 419

Der Landesbetrieb "Straßen.NRW" informiert am 24. Juni 2015 (Mittwoch) über den Ausbau der Parkstraße auf Lichtscheid. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr in der Aula der Erich-Fried-Gesamtschule (An der Blutfinke 70) in Ronsdorf.

Dabei geht es vor allem um den Lärmschutz und das Verkehrsgutachten. Präsentiert werden sollen erste Arbeitsergebnisse eines digitalen 3D-Modells, das einen Ausblick auf die künftige städtebauliche Situation ermöglicht. Für Fragen stehen die Planer des Landesbetriebs sowie die Ingenieurinnen und Ingenieure der beauftragten Fachbüros für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

"Die Landesstraße L419 (Parkstraße) soll vierstreifig ausgebaut und ein direkter Anschluss an die A1 geschaffen werden. Dadurch wird nicht nur die südliche Umgehung der Stadt Wuppertal realisiert, sondern auch eine Alternative zur A46 geschaffen. Für Anwohner bedeutet der Ausbau: Die Straßen in Ronsdorf haben als Schleichrouten ausgedient", heißt es vom Land.