| 21.25 Uhr

Lions-Spende
32.000 Euro für Spielgeräte

Lions-Spende: 32.000 Euro für Spielgeräte
Von li.:Pfarrer Jörg Hohlweger (Vorstand Bergische Diakonie), Sieglinde Skirl (Lions Wuppertal-Corona), Roswitha Dash (Präsidentin Lions Wuppertal-Corona), Sigrid Nuphaus-Klein (Lions Wuppertal-Corona), Horst Fechner (Vorsitzender Golfclub Mettmann), Horst Bremkamp (Lions Mettmann-Wülfrath) und Michael Liell, (Präsident Lions Mettmann-Wülfrath). FOTO: Bergische Diakonie
Wuppertal / Wülfrath. Die beiden Serviceclubs Lions Wuppertal-Corona und Lions Club Mettmann-Wülfrath haben der Evangelischen Förderschule der Bergischen Diakonie 32.000 Euro gespendet. Es ist der Erlös aus einem gemeinsamen Golfturnier.

Das Geld wird verwendet, um hochwertige Spielgeräte für den Schulhof der Förderschule in Wülfrath-Oberdüssel anzuschaffen. Pfarrer Jörg Hohlweger bedankte sich für das Engagement.

Nach Anschaffung und Aufbau der Spielgeräte werden sie von den beiden Lions-Clubs und der Bergischen Diakonie mit einem bunten Spielplatzfest eingeweiht.