| 11.20 Uhr

Zeiten sind nicht ideal

Betr.: WSV / "Muss mehr kommen", Rundschau vom 27. Oktober

Natürlich hat Herr Stücker Recht, dass die Zuschauerzahlen nicht zufriedenstellend sind. Aber einige Terminansetzungen der WSV-Spiele sind nicht unbedingt zuschauer-freundlich. Spielansetzungen unter der Woche um 19.30 Uhr oder 20.15 Uhr (TV-bedingt) sind für Berufstätige, die morgens früh aufstehen müssen, nicht unbedingt ideal. Auch bietet das Stadion am Zoo für Abendspiele, zumal bei kalter oder schlechter Witterung, nicht unbedingt eine gemütliche Atmosphäre. Aber dafür können Herr Stücker und Herr Bölstler nichts.

Der WSV hat in den letzten Spielen wieder gute und ansprechende Leistungen gezeigt. Ich hoffe und glaube, dass jetzt auch wieder mehr Zuschauer kommen. Reguläre Spielansetzung samstag- oder Sonntagmittags würde da sicherlich helfen.

Dirk Mertinat

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde