| 11.03 Uhr

Niveau von Bangladesch?

Betr.: Armut / Rundschau-Kommentar vom 31. Oktober

Ist in Deutschland Armut eigentlich erst dann Armut, wenn sie das Niveau von Afrika oder Bangladesch erreicht hat?

Reicht es nicht, dass es in unserer Mitte einen immer größer werdenden Anteil von Menschen gibt, die sich nicht einmal mehr in bescheidenen Maße am Wohlstand in Deutschland beteiligen können? Frau Merkel und Herr Spahn gehören ja nun wirklich zu den Leistungsträgern in Deutschland – vorausgesetzt, der Gradmesser von Leistung ist die Menge des Unsinns, die jemand absondert.

Klaus Zajac

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde