| 08.06 Uhr

Große Begeisterung

Betr.: "Spiel mit mir" – das Klavier im Hauptbahnhof

Schon mehrmals bin ich begeistert im Hauptbahnhof stehen geblieben. "Spiel mit mir" – als ich zum ersten Mal von dieser Idee gelesen habe, war Skepsis der erste Gedanke: Wie lang das Klavier heil bleibt? Wofür und von wem wird es "missbraucht"? Umso größer die anschließende Begeisterung! Fast pausenlos nehmen vor allem junge Spielende – mit Herz und Seele bei der Sache – dort Platz. Für mich, als zugezogenes Landei, eine wirklich willkommene Abwechslung vom tristen Stadtleben. Daumen hoch!

Was mir dennoch gefehlt hat, waren Sitzgelegenheiten zum Verweilen. Kleiner Denkanstoß ...

Daiana Andrzejewski

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde