| 16.08 Uhr

Diskussion unterbunden

Betr.: Autofreie Luisenstraße, Rundschau vom 10. Januar

Vielen Dank für Ihren Kommentar! Ich habe mich beim Projekt Bürgerbudget mit einem ähnlichen Vorschlag ("autofreier Laurentiusplatz") eingebracht und bin knapp gescheitert.

Auch diesem Vorschlag wäre es wohl ähnlich ergangen wie der "autofreien Luisenstraße".

Ich erwarte natürlich nicht, dass derartige Vorschläge unverändert umgesetzt werden, aber leider ist es den Bedenkenträgern gelungen (wie so oft in der Wuppertaler Verkehrspolitik), eine konstruktive öffentliche Diskussion und eine mögliche Kompromissfindung zu unterbinden.

Umso dankbarer bin ich, dass Sie mit Ihrem Kommentar diese Themen im Bewusstsein halten.

Michael Beltz, Theodor-Heuss-Straße

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde