| 16.01 Uhr

Die Adler sind bestellt

Betr.: Restaurierung der Adlerbrücke in Unterbarmen

Liebe Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger,

erst einmal unseren herzlichsten Dank für Ihre bisherige Spendenbereitschaft. Wir haben es bald geschafft, dass die sanierte Adlerbrücke ihre Pfeiler und Adler bekommt.

Trotz der ganzen Spendenbereitschaft fehlen uns noch etwa 3.000 Euro. Deshalb möchte ich noch einmal bitten: Helft uns mit einer weiteren Spende, damit wir am 7. Oktober (zu Erntedank) ein schönes Fest der Adler-Übergabe feiern können. Es wird eine außergewöhnliche Veranstaltung für die Adlerbrücke werden: Alle sind eingeladen, denn auch für die Kinder haben wir an vieles gedacht.

Spenden kann man auf unser Konto bei der Stadtsparkasse: Förderverein Adlerbrücke Wuppertal. Das Konto ist dort bekannt – und seine Nummer außerdem auf www.adlerbruecke-wuppertal.de zu finden.

Manfred Bröcker, Förderverein IG Adlerbrücke, 1. Vorsitzender, In der Fleute

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde