| 11.07 Uhr

An Stelle des Rates

Betr.: möglicher Ratsbürgerentscheid zum Thema Seilbahn

Ein Ratsbürgerentscheid wäre angebracht, weil ein kleines Häuflein von 37 Befürwortern der Seilbahn (beim Bürgergutachten im Herbst 2016) nicht repräsentativ für 350.000 Wuppertaler sein kann. Mit dem Ratsbürgerentscheid ist ein wichtiges Element "unmittelbarer Demokratie" geschaffen worden. Am Tag der Abstimmung haben es die Bürger in der Hand, an Stelle des Rates zu entscheiden.

Reinhard Gervers

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde