| 10.17 Uhr

Neues Stück von Mark Sieczkarek
Tutu und Stöckelschuhe

Neues Stück von Mark Sieczkarek: Tutu und Stöckelschuhe
Choreograph Mark Sieczkarek zeigt mit "Wir werden..." einen ungewöhnlichen Tanzabend in der "börse". FOTO: Georg Schreiber
Wuppertal. Mark Sieczkarek, ehemaliger Protagonist des Tanztheaters Pina Bausch und heute international gefragter Choreograph, stellt am Dienstag und Mittwoch (6. und 7. Dezember, 2016) jeweils ab 20 Uhr sein aktuelles Stück "Wir werden ..." in der "börse" (Wolkenburg 100) vor.

Einstudiert hat er den Abend mit Studenten der Folkwang Universität Essen. Sieczkarek, der schon zu den verschiedensten Themen gearbeitet hat, auch als Berater beim neuen Format "Underground" des Tanztheaters mitmischt, sorgt in seinen Choreographien immer wieder für Überraschungen.

Seine jüngste Arbeit zeigt Sieczkarek at his best. Selten hat man den Künstler aus Inverness so ausgelassen erlebt. Frauen in Tracht treffen auf Männer in Tutu und Stöckelschuhen.

Der Eintritt kostet 15 Euro.