| 16.15 Uhr

Gitarrenkonzert
Musik aus Lateinamerika im Opernhaus

Gitarrenkonzert: Musik aus Lateinamerika im Opernhaus
FOTO: Wuppertaler Bühnen
Wuppertal. Javier Zapata kann nicht nur singen, sondern ist auch ausgebildeter Konzertgitarrist, veranstaltet regelmäßig mit seinem musikalischen Partner Luis Castro Gitarrenkonzerte. Dabei liegt der Schwerpunkt auf lateinamerikanischen Rhythmen.

Javier Zapata absolvierte ein Gesangsstudium in Chile, studierte dann in Deutschland Konzertgitarre. Er ist als Bass im Opernchor der Wuppertaler Bühnen engagiert. Luis Castro ist zurzeit Professor an der katholischen Universität von Santiago de Chile, wo er eine Gitarren-Klasse leitet. Als Musiker hat er sich vor allem mit Kammermusik einen Namen gemacht.

Am Sonntag, 15. Oktober 2017, 15 Uhr, sind sie im Krinleuchterfoyer des Opernhauses zu Gast. Karten gibt es für 9 Euro bei der Kulturkarte unter Telefon 0202 563-7666 oder an der Tageskasse.