| 19.30 Uhr

Zuletzt gelesen: Die Rundschau-Buchkritiken
Blicke auf Frauen & Nähe

Zuletzt gelesen: Die Rundschau-Buchkritiken: Blicke auf Frauen & Nähe
"Deutschland im Zug" mit Gedichten von William Agudelo ist im Wuppertaler Nordpark-Verlag erschienen und kostet im Buchhandel 9 Euro. FOTO: Nordpark-Verlag
Wuppertal. Ein ganz unterschiedliches Herbst-Winter-Programm bietet die Reihe "Die besonderen Hefte" des Wuppertaler Nordpark-Verlages. Von Stefan Seitz

Der heute 75-jährige nicaraguanische Musiker, Künstler und Dichter William Agudelo hat mit "Deutschland im Zug" (9 Euro) 40 Gedichte voller individueller Blicke während einer längeren Reise 2014 veröffentlicht. Wie der ältere Herr aus Lateinamerika die hiesigen Frauen (an-)sieht, das Essen und das Land beschreibt – wundervolle Streiflichter.

Ganz anders Ruth Velsers üppiger Gedichtband "Größtmögliche Nähe" (10,50 Euro): Eine eigenwillige Frau schreibt sich in eigenwilligen Gedichten mit eigenwilligen Schriftregeln Schatten, Erlebnisse, Erinnerungen und Lasten von der Seele. Immer wieder sehr berührend.

Schmunzelnd fröhlich dagegen "Schifffahrt im Schritttempo" von Reinhard Giebel (9 Euro), das nicht von ungefähr den Untertitel "Allerlei Kurzweil" trägt. Der Pianist rollt den Alltag immer wieder andersherum auf – ein bunter Ironie- und Satire-Strauß.

Zum Schluss die ungewöhnliche Text- und Briefsammlung "Lebtag und Leseabend" von Elazar Benyoëtz. Er widmet sie der zu Beginn dieses Jahres gestorbenen Wuppertalerin Monika Fey vom Musik-Ensemble "Feyne Töne". So schöne und so herznahe Texte – das gibt es nicht oft.

Mehr auf www.nordpark-verlag.de

Die Rundschau-Radrunde