| 06.00 Uhr

Die zwölfte #herztal-Woche
Reneé lässt Wuppertal in anderem Licht erscheinen

Die zwölfte #herztal-Woche: Reneé lässt Wuppertal in anderem Licht erscheinen
"Fokus setzen" benennt Reneé Patt ihr Foto der Woche. Sie möchte dabei zwei Blickwinkel auf Wuppertal zeigen. Mehr dazu in ihrem Instagram-Post. FOTO: Reneé Patt
Wuppertal. Reneé Patt gewährt uns in ihrer #herztal-Woche Einblicke in ihr Wohnzimmer (die Historische Stadthalle), begibt sich auf Zeitreise, zeigt, das Wuppertal auch Biss hat und lässt ihre Stadt in ganz neuem Licht erscheinen. Dem Lieblingsbild der Jurorin Nicole Küpper gab Reneé Patt den Titel 'Fokus setzen'.

"Renee Patt zeigt mit diversen Aufnahmetechniken die spannenden Ecken Wuppertals und beginnt ihre Herztalwoche direkt mit unserem Lieblingsfoto " "Fokus setzen". Hier hat uns nicht nur die gelungene und prägnante Bildkomposition beeindruckt, sondern besonders auch der liebevoll durchdachte Text, der zum Nachdenken anregt. Hier treffen nicht nur zwei Blickwinkel unsere Stadt aufeinander sondern auch Natur und Technik, Neues und Altes, Lautes und Leises, Schweres und Leichtes. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass auch die Tauben, welche nun mal zu Wuppertal gehören einen Platz in der Herztalwoche gefunden haben."

Hier geht es zu Reneés Woche: 

Die zwölfte #herztal-Woche
Die Rundschau-Radrunde