| 12.49 Uhr

Woche der Botanischen Gärten
Die "Grüne Apotheke"

Woche der Botanischen Gärten: Die "Grüne Apotheke"
Die Hardt mit dem Elisenturm. FOTO: Achim Otto
Wuppertal. "Die Grüne Apotheke – vom Hortus medicus zur Pharmaforschung" – so lautet das diesjährigen Motto der Woche der Botanischen Gärten. Auch Wuppertal ist dabei und zeigt die gleichnamige Ausstellung.

Die zentrale Rolle der Pflanzen für die Heilkunde und die Bedeutung der pflanzlichen Vielfalt steht im Mittelpunkt  vom 9. bis 17. Juni. Dabei werden sowohl altbewährte als auch noch weitgehend unbekannte Arzneipflanzen im Detail vorgestellt. Den Kern der Ausstellung stellen Themenposter zu einer breiten Palette von Fakten rund um Pflanzen in der Heilkunde dar, so die Zubereitung pflanzlicher Arzneimittel, gesetzliche Regelungen rund um Arzneipflanzen und Arzneimittel, Superfood – was steckt dahinter?, Giftpflanzen in der Heilkunde, Arzneipflanzen im Welthandel, aktuelle Forschungsfragen und Heilpflanzen versus Natur- und Artenschutz.

Die Ausstellung ist eine Gemeinschaftsaktion der Botanischen Gärten Deutschlands, der Eintritt ist frei.